Alle Artikel in: Informatik

Ausstellung in Dortmund: Computer Grrrls

Computer Grrrls HMKV im Dortmunder U, Ebene 3 27. Oktober 2018 – 24. Februar 2019 Eröffnung: Freitag, 26. Oktober 2018, 19:00 Uhr Kurzinfo Die Ausstellung Computer Grrrls versammelt über 20 internationale künstlerische Positionen, die das Verhältnis von Geschlecht und Technologie in Geschichte und Gegenwart verhandeln. Computer Grrrls beschäftigt sich mit dem komplexen Verhältnis von Frauen und Technologie – von den ersten menschlichen Computern bis zum aktuellen Revival cyberfeministischer Bewegungen. Eine großangelegte Timeline dokumentiert diese Entwicklungen vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Eingeladen sind Künstler*innen, Hacker*innen, Maker*innen und Forscher*innen, die daran arbeiten, Technologie anders zu denken – indem sie z.B. genderspezifische Verzerrungen in den Bereichen Big Data und Künstliche Intelligenz hinterfragen, sich für ein offenes und diversifiziertes Internet einsetzen und utopische Technologien entwerfen. Kuratorinnen Inke Arns (HMKV), Marie Lechner (La Gaîté Lyrique) Künstler*innen Morehshin Allahyari, Manetta Berends, Zach Blas & Jemima Wyman, Nadja Buttendorf, Elisabeth Caravella, Jennifer Chan, Aleksandra Domanovic, Louise Drulhe, Darsha Hewitt, Lauren Huret, Hyphen-Labs, Dasha Ilina, Mary Maggic, Caroline Martel, Lauren Moffatt, Simone C. Niquille, Jenny Odell, Elisa Giardina Papa, Sondra Perry, Tabita Rezaire, Erica Scourti, Suzanne Treister, Lu Yang Veranstalter …

CfP Konferenz Gender & IT am 14./15. Mai 2018 in Heilbronn

  Call for Papers zur  Konferenz Gender & IT am 14./15. Mai 2018 in Heilbronn – bis zum 31. Oktober 2017: Einreichung Poster oder Langbeiträge Die Förderung von Genderperspektiven im digitalen Wandel ist nach wie vor eine große Herausforderung. Was sind vielversprechende und innovative Interventionen und wo liegen die Interessensbereiche? Wie können Wissenschaft und Praxis kooperieren, um problematische Vergeschlechtlichungen zu vermeiden? Wie kann der gegenseitige Austausch von Gender-Wissen und IT-Expertise wirksam gestaltet werden?  Im Rahmen dieser Konferenz sollen inter- und transdisziplinäre Herangehensweisen vorgestellt und diskutiert werden, um den digitalen Wandel geschlechtergerecht zu gestalten. Forschende in der HCI- und der Designforschung, den Science and Technology Studies, den Gender Studies, der Informatik und verwandter Bereiche aus Universitäten, Forschungseinrichtungen sowie Forschungsabteilungen von Unternehmen sind eingeladen, Beiträge einzureichen. Themen können sein: Organisationskulturen in der IT Gender und VUCA (Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity) Agile Methoden und Gleichstellung der Geschlechter Ubiquitous Computing De-Gendering IT DevOps und Gender Gender-sensitives IT-Design Experience Design Geschlecht & HCl Gender und Diversity in der Informatik Gender-Ansätze in IT-Projekten Gender & IT / Training / Bildung Der Konferenzband …

GEWINN - Bild mit Menschen und Roboter

Gender in der Informatik – ein GEWINN für alle!

Ab sofort ist das Verbundprojekt „Gender. Wissen. Informatik. Netzwerk zum Forschungstransfer des interdisziplinären Wissens zu Gender und Informatik (GEWINN)“ unter www.gender-wissen-informatik.de online erreichbar. Die Website bündelt alle Informationen, Termine und Bekanntmachungen rund um das Projekt und bietet zudem die Vernetzung von Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft. Alles GEWINN-Bildmaterial ist Eigentum des Kompetenzzentrums.