General, Jobs

Stellenausschreibung Wiss. Mitarbeiter/-in (EG 13 TV-H)

Universität Kassel

Stellenausschreibung

Wiss. Mitarbeiter/-in (EG 13 TV-H) Vollzeit; befristet für zunächst 3 Jahre mit der Möglichkeit der Verlängerung um weitere 2 Jahre (Qualifikationsstelle gem. § 65 HHG i. V. m. § 2 Abs. 1 Satz 1 WissZeitVG; Promotionsmöglichkeit).
Das Fachgebiet Gender Diversity in Informatiksystemen beschreibt ein vergleichsweise junges Forschungsfeld. Innerhalb der Technikwissenschaften überprüfen Gender und Diversity Studies Grundannahmen technischer Entwicklungen, dienen der Einbettung technischer Systeme in gesellschaftliche Kontexte und befördern im Sinne eines „Design for All“ neue, inklusive Methoden der Gestaltung und Entwicklung. Das Fachgebiet ist Mitglied des Wissenschaftlichen Zentrums für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) der Universität Kassel, dessen Fokus auf der interdisziplinären Gestaltung gesellschaftlich wünschenswerter Informations- und Kommunikationstechnik aus einer soziotechnischen Perspektive liegt.

Aufgabenprofil:

Dienstleistungen in Forschung und Lehre im Bereich des Fachgebietes “Gender Diversity in Informatiksystemen”; Unterstützung beim Aufbau des Fachgebietes; Beteiligung am Aufbau des Forschungslabors zu partizipativer, soziotechnischer Gestaltung; Mitarbeit bei der Erstellung von Drittmittelanträgen, der Vorbereitung wissenschaftlicher Tagungen sowie eigenständige Forschung im Bereich des Fachgebietprofils (Möglichkeit zur Promotion).

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Universitätsstudium im
    Bereich Informatik oder verwandter Disziplinen
  • Schwerpunktsetzung entsprechend des Fachgebietprofils in
    soziotechnischer Systemgestaltung, User-Centered Design,
    Partizipativen Methoden, Critical Computing, Digitalisierung,
    o.ä.
  • Idealerweise Hintergrund in Gender und/oder Diversity Studies
  • Ausgeprägtes Interesse an forschungs- und anwendungsorientierten Fragestellungen und interdisziplinärer Arbeitsweise, sowie ausgeprägte methodische und analytische Fähigkeiten
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Für weitere Rückfragen steht Frau Professorin Dr. Claude Draude unter claude.draude@uni-kassel.de zur Verfügung.
Bewerbungsfrist: 02.01.2017

Ausschreibung als PDF:

29551-29553-stellenausschreibung